[07] Bis zum Meer

5

Meine Radreise durch Italien beginnt heute mit einer stilechten Übernachtung unter einer Brücke.

Ich bin ja schließlich offiziell arbeits- und obdachlos.

Unter der Brücke ist es trocken, eben und der Verkehr (auf der Straße) hält sich in Grenzen. Eine gute Brücke.

https://youtu.be/P0-EaVIytHs

Aber nicht zu lange aufhalten. Ich will ja zum Meer.

Unterwegs begegnet mir die bislang größte Schlange, die mir auf meinen Radreisen untergekommen ist. Auch nur etwas über einen Meter lang. Da hatte ich in der Iranischen Wüste wohl Glück, dass mir dort kaum Schlangen begegnet sind.

Bei meinem Navi habe ich immer noch eingestellt, mich über Nebenstraßen zu leiten. Das funktioniert richtig gut.

Vor allem die letzten Kilometer zum Meer fahre ich über schmale Trampelpfade durch Wiesen und Wälder.

Es liegt vielleicht mal ein Baum auf dem Weg. Aber den kann ich fix umgehen.

Am Strand angekommen, bin ich der Einzige.

Ich hatte mir extra auf der Karte den Ort, der am weitesten von irgendwelchen Hotelanlagen entfernt ist,  ausgesucht. Aber dass niemand hier ist, ist schon ein Glücksgriff.

Der Strand selber ist jetzt nicht der schönste, aber hinter ca. 15 Meter Sandstrand, ist genug Platz in den Büschen, um hier zu Ruhe zu kommen.

Müll gibt es auch keinen.

Auf Google Maps (Satellitenansicht ), sind auf diesem Strand Kioskbuden zu erkennen. Von denen jetzt aber nichts zu sehen ist.

Hinter einem Busch kann ich dann auch windgeschützt mein Essen kochen.

Am nächsten Morgen werde ich gegen 7 Uhr vom Sonnenaufgang geweckt.

Mein Schlafsack hat in der feuchten Nacht den Tau angezogen und dampft in der Sonne.

Ich lass mir ein wenig Zeit, bevor ich Frühstücke und meine Sachen zusammenpacke.

Das nächste Ziel ist Venedig.

Related Posts

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. twowheeltravel

    The loveliest faces are to be seen by moonlight when one sees half with the eye and half with the fancy.

  2. twowheeltravel
    web hosting or

    Hi, Neat post. There is an issue with your site in internet explorer,
    would check this? IE still is the market leader and a
    big part of people will leave out your fantastic writing because of this problem.

  3. twowheeltravel
    bitly.com

    What’s Going down i’m new to this, I stumbled upon this
    I’ve found It positively helpful and it has aided me out loads.
    I hope to contribute & assist other users like its aided me.
    Great job.

  4. twowheeltravel
    it asmr

    Appreciation to my father who shared with me regarding
    this weblog, this weblog is truly awesome.

  5. twowheeltravel
    our asmr

    Oh my goodness! Amazing article dude! Thank you, However I am encountering difficulties with your RSS.
    I don’t know the reason why I am unable to subscribe to it.
    Is there anybody getting the same RSS problems? Anyone that knows the solution will you kindly respond?
    Thanx!!

Kommentare sind geschlossen.