Auf nach Mykonos!

Kommentare deaktiviert für Auf nach Mykonos!

11.04.2022

Nach einer Zwischenübernachtung auf Syros, die wir wieder am alten Lazarett im Zelt verbracht haben, kommen wir heute auf Mykonos an. 

In meiner Vorstellung ist Mykonos eine schöne Insel, aber wir werden herb enttäuscht: es ist mit Abstand die hässlichste Insel, die so gar nichts in mir auslöst.

Unsere erste Nacht verbringen wir oberhalb des Ftelia Strandes im Norden der Insel, es ist sehr windig und kalt und es hat heute auch mal geregnet. 

Es dauert nicht lange und der Besitzer taucht auf und wir müssen um Erlaubnis bitten, die Nach hier verbringen zu dürfen.

Danach kommt noch der Schäfer vorbei, der aber sehr freundlich ist und uns einen halben Liter der frisch gemolkenen Schafsmilch schenkt.

 

Am nächsten Morgen brechen wir auf nach Ornos, dort haben wir eine Unterkunft zu buchen, um zu arbeiten und einen Tag zu relaxen. Es ist hier kaum möglich, wild zu campen.

 

 

About Nicola

Related Posts