Auf nach Paros!

Kommentare deaktiviert für Auf nach Paros!

01.04.2022

Heute ziehen wir weiter auf die nächste Insel, nach Paros. Unser Schiff, die Artemis der Blue Star Ferries sollte um 13.30 Uhr ablegen. Die Überfahrt dauert in der Regel eineinhalb Stunden. Als wir aber im Hafen ankommen um die vorbestellten Tickets abzuholen, wird uns gesagt, dass aufgrund des starken Windes die Fähre erst gegen 17.30 Uhr ablegen wird. Unser Vermieter der Unterkunft, in der wir die letzten Tagen waren, schreibt uns ebenfalls eine nette Nachricht, dass das Schiff Verspätung hat und dass wir gerne noch länger in der Unterkunft bleiben können, wir lehnen aber dankend ab, denn wir befinden uns ja schon unten im Hafen. Wir verbringen einige Zeit auf dem Miaouli Platz, ziehen dann aber weiter und setzen uns in ein Café, wo wir ein wenig arbeiten.

Irgendwann ist es dann soweit und wir fahren zum Fähranleger, wo wir die Info bekommen, dass es eine weitere Verspätung gibt.

Gegen 18.40 Uhr kommt die Fähre dann endlich und irgendwann gegen 21.40 Uhr rollen wir in Parikia auf Paros von der Fähre herunter. Die Überfahrt war nicht so sehr angenehm, wir haben zwar keine Fische gefüttert, aber uns war schon flau im Magen.

 

Wir schauen auf Google Maps nach, wo wir am besten unser Zelt aufschlagen können und wir finden ein Plätzchen am hinteren Strand von Livadeia, das ist der angrenzende, hintere Teil von Parikia. Hier gibt es ein Strand Café, das noch nicht geöffnet hat (und nachts ja sowieso zu hat) und hier verbringen wir die Nacht. Es ist immer noch sehr windig und unser Zelt raschelt wie eine billige Plastiktüte. Mich stört das nicht weiter, aber Chris kann gar nicht schlafen.

About Nicola

Related Posts